Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Zentrale Beschaffung und Dienste - ZB1.2 Gefahrstoffe und Laborbedarf

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Über uns / Trockeneis

Trockeneis-Versorgung

Das Sachgebiet 2 - Gefahrstoffe und Laborbedarf organisiert am Campus Saarbrücken die Versorgung mit Trockeneis für die Universität des Saarlandes. Hierzu wurden exklusive Sonderkonditionen für die Zentrale Beschaffung ausgehandelt.

Ab Januar 2020 ist die Mindestabnahmemenge pro Woche 160 KG. Um eine Versorgung aktuell sicherzustellen, haben wir die Erhöhung der Menge akzeptiert und arbeiten an einer Lösung. Die betroffenen Abo-Kunden werden direkt informiert. [29.01.2020]

 

Die Versorgung mit Trockeneis Blöcken (3,3 KG) erfolgt durch die Firma Linde AG. Die Entnahme ist nur den angemeldeten Arbeitsgruppen gestattet. Die Lieferung erfolgt Montag Vormittag (Behälterstandort: Hoffläche am Chemikalienlager).

 

Bestellungen per E-Mail an können bis spätestens Donnerstag 12:00 Uhr für den nächsten Liefertermin (darauf folgende Woche) berücksichtigt werden.

 

Der Preis für 10 KG (3x 3,3 KG) Trockeneis (3,3 KG, 300 x 150 x 50 mm) und die Bezugsnebenkosten entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Preisblatt - TROCKENEIS für das Jahr 2018. Die Mindestabnahmemenge beträgt 3 x 3,3 KG.

Artikelbild für TrockeneisDie Kosten für einen Block Trockeneis beinhalten neben den Trockeneis-Kosten, die folgenden Bezugsnebenkosten:

  • Frachtkosten pro Lieferung
  • Maut-Zuschlag pro Lieferung
  • Behältermiete pro Woche

 

Die gegenwärtige Bezugsmenge beträgt aktuell 160 KG pro Woche. Den daraus errechneten durchschnittliche Bezugspreis, können Sie ebenfalls dem Preisblatt entnehmen.

Die entstehenden Kosten werden monatlich über die interne Leistungsverrechnung in SAP mit den Verbrauchsstellen abgerechnet. Für weitere Rückfragen oder Bestellungen wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Heisel.

 

Sicherheitsinformationen

Bei ordnungsgemäßen Umgang mit Trockeneis (feste Form von Kohlendioxid mit einer Temperatur von -78 °C) ist das Gefahrenpotential sehr gering. Daher sollten Sie die folgenden Sicherheitshinweise zum Umgang mit Trockeneis und das Sicherheitsdatenblatt beachten.

 

abgelegt unter: Trockeneis, Kältemittel